schreckschuss.
Reizende Indianerspielchen am NAchmittag.

"Hast du eventuell ne Zigarette für mich?"

"Klar. Feuer auch?"

"Herzlichen Dank."

"Bist du Künstler oder so was?"

"Ja weiß nicht, so halb, schon irgendwie."

"Cool, hab auch immer Frotage gemacht früher weißte, mit so nem Geldstück und nem Bleistift und da kam auch immer ganz grandioser Scheiß bei raus eigentlich, würdest du mir eventuell eine reinhauen? Würdest du mir eventuell eine reinhauen?"

"Bitte?"

"Ob du mir eine reinhauen könntest, muss gleich son bisschen vergewaltigt aussehen. Würdest dann auch irgendwas dafür kriegen und so, also Kippen oder 7 € vielleicht. Das ist kein Scherz."

"Das meinst du doch jetzt nicht ernst."

"Doch ehrlich. Komm bitte, was willst du dafür? Wir können ähm, lass schnell dadrüben hinlatschen und es muss auch nicht so extrem sein, also, aber ich ficke nicht, das kannste vergessen. "

"Okay, 7 € und warum fickste nicht?"

"Du kannst mit deinem Schwanz machen was du willst, meinetwegen die Küche damit putzen oder den in diese Börseninformationsscheiße auf ZDF halten und ich werde dann Regressionsministerin und verwalte unser Elend kreativ, aber jetzt bitte nicht."

"Also machen wirs hier? Und wie jetzt genau?"

"Ich kann mich ja so hinstellen, ja genau, und du da gegenüber, kenn mich nicht so aus mit Schlägereien."

"Gut, öhm, nicht so hart hast du gesagt ne?"

"Ja, also mach wie du willst mir ist das jetzt eigentlich auch egal."

Krawumm und so.

"Danke."

"Aber ich hab jetzt keine Zeit dich irgendwo hinzubringen oder so, gehts denn?"

"Ja, schon ok."

27.2.07 23:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de